Mirliton

Zurück
zur Seite

auch: Eunuchenflöte
Marke: Stefan Beck
Stimmung: eigene Stimmlage

Spiel:
Man summt in das große Loch hinein (wahlweise wwww oder duuu), dann klingt es wie auf einem Kamm geblasen. Sieht aber schöner aus.

Besonderheiten:
Das Mirliton ist in der schweizer Volksmusik noch ziemlich gebräuchlich, im Jazz wurde das "Kazoo" aus Blech daraus. Woher der Name Eunuchenflöte kommt, überlasse ich jetzt der Fantasie.